Home Sitemap Impressum AGB Datenschutz Language
Produkte Services ABEG® Unternehmen myFindling News Kontakt Support
Services
Quickfinder Softwarefamilie
Sonderbefettung
Schadensanalyse
Akademie / Schulungen
Logistik
Qualitätssicherungsvereinbarung
Schnellsuche

Newsletter
Schadensanalyse Wälzlagern

Schadensanalyse Wälzlagern

Zur zielgerichteten Beratung unserer Kunden ist die Fehlerbildbetrachtung und die Ermittlung der Ausfallursache ein wichtiges Hilfsmittel. Im Lauf des über 100-jährigen Firmenbestehens hat sich Findling Wälzlager auf diesem Gebiet umfangreiche Kenntnisse angeeignet, die den Kunden als herstellerunabhängige Beratung zugute kommen.

Die Ausstattung mit modernster Mikroskopietechnik ist der Schlüssel für eine fundierte Schadensanalyse bei Wälzlagern. Findling Wälzlager verfügt über ein optisches 2D- und 3D-Messystem mit einer Messauflösung von 0,05 µm. Das Mikroskop kann Oberflächen von Wälzlagern in 3D visualisieren und um das 2000-fache vergrößern. Damit lassen sich die Prozesse in der Qualitätssicherung, der Schadensanalyse und im Reklamationsmanagement optimieren und beschleunigen.

Das Mikroskop erlaubt unter anderem die tiefenscharfe Betrachtung von feinsten Oberflächenmerkmalen sowie die vollständige Erfassung und Vermessung des Objektprofils, die Bestimmung der Oberflächenrauhigkeit und des Schliffbildes. Die automatisierte Bestimmung der Gefügestruktur zur Materialanalyse rundet das Einsatzgebiet ab.

Mail an Anwendungsberatung
Seitenanfang