Keramik Gehäuselager für Trockenlauf und Hochtemperatur

Gehäuselager bestehen aus einem Lagereinsatz und einem Gehäuse, die fast beliebig untereinander kombiniert werden können. Aufgrund dieser Flexibilität und ihrer Montagefreundlichkeit – es sind keine Passungen herzustellen, sondern nur Montagebohrungen für Verschraubungen – werden sie bevorzugt in Anlagenbau und Fördertechnik eingesetzt. Findling Wälzlager bietet Gehäuselager in den vier ABEG®-Leistungsklassen Premium, Supra, Eco und EasyRoll für alle Anwendungsfälle an. Neu im Produktportfolio sind die Keramik-Gehäuselager des japanischen Spezialisten FYH und Marktführers für Gehäuselager.

  • Gehäuselager
  • Produktneuheiten
  • Branchen
  • ABEG