Technisch + wirtschaftlich optimale Wälzlagertechnik | Findling Wälzlager
„Treibstoff“ fürs Ropetaxi

Mit dem FlemXpress setzt die Weisse Arena Gruppe derzeit ein neues Seilbahnkonzept im Skigebiet LAAX im schweizerischen Graubünden um. Der innovative Ansatz: Der Nutzer fordert „seine“ Gondel an und legt dabei sein individuelles Ziel fest. Die Betreiber wollen auf diese Weise den Energiebedarf für den Weg nach oben um 50 Prozent reduzieren. Wichtiger Treibstoff für Bau und Betrieb der Gondeln sind verschiedene Wälzlagertypen des Karlsruher Anbieters Findling Wälzlager. Diese ermöglichen die geschmeidige Bewegung der automatischen Gondeltüren.

Mehr erfahren

Download ISO-Zertifikat

MIt dem Ende April erfolgreich durchgeführten Rezertifizierungsaudit nach ISO 9001:2015 und ISO14001:2015 steht Ihnen hier das neue Zertifikat zum Download bereit. Laufzeit: 23.05.2024 bis 22.05.2027, Zerifikatenummer 12 100/104 43404 TMS

Download Zertifikat

Mehr über unser integriertes Qualitäts- und Umweltmenagementsystem erfahren hier:

 

Energieeffizienz
Mehr Energieeffizienz durch das optimale Wälzlager

Markt- und Technologieführer beschäftigen sich vermehrt damit, ihre Produkte hinsichtlich Reibung und Verschleiß zu optimieren. Das richtige Wälzlager kann dabei helfen! Kontaktieren Sie diesbezüglich unsere Anwendungsberatung – oder setzen Sie auf unsere eXtreme-Serie für lange Lebensdauer und Energieeffizienz.

Lieferperformance
Hohe Lagerbestände für Beschaffungssicherheit

Wir gewähren eine hohe Lieferperformance – auch bei anhaltenden Schwierigkeiten in den weltweiten Lieferketten. Wie? Dank bereits eingeleiteter Maßnahmen in den Bereichen Bevorratung, Logistikwegen, Reservierungen, der permanenten Überwachung wichtiger Kennzahlen und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Herstellerwerken.

Umweltschutz
Nachhaltig agieren – der Umwelt zuliebe

Eine optimale Umweltbilanz ist in unseren ambitionierten Zielen fest verankert. Seit 2010 produziert die Solaranlage auf den Dachflächen der Lagerhallen mehr als 230.000 kWh Strom jährlich. Spritsparende Eco-Firmenfahrzeuge, grüne Server und die Reduktion von Wasser, Wertstoffabfällen und Digitalisierung sind weitere Punkte auf unserer Agenda.