Aktuelles aus dem Unternehmen

Findling Netzwerk

In China lag der Ursprung der Covid-19 Pandemie. Inzwischen konnte sich die dortige Industrie wieder deutlich stabilisieren.

In unsicheren Zeiten sind verlässlich stabile Lieferbeziehungen von besonderer Bedeutung. Das Insolvenzrisiko ist im Zuge der Covid-19 Krise nochmals deutlich gestiegen. Viele fragen sich daher: "Sind meine Lieferbeziehungen noch sicher?"

Findling hat daher die Selbstauskunft der wichtigsten Kreditversicherern hier zusammengefasst.

Wir sind seit jeher ein Vorreiter im Bereich Umweltmanagement. Obwohl wir uns bereits auf einem extrem hohen Niveau befinden, haben wir dennoch in den vergangenen Monaten zahlreiche Maßnahmen realisiert, die unsere Umwelt entlasten.

Egal ob in der Antriebstechnik, der Verpackungsindustrie oder der Sensorik: Findling Wälzlager möchte es seinen Kunden einfacher machen, das technisch wie wirtschaftlich optimale Produkt aus dem umfangreichen Sortiment zu bestimmen.

Bild aus dem Jahr 1956

Mit jährlich über 16 Millionen verkauften Produkten beweist die Findling Wälzlager GmbH seit nunmehr 100 Jahren Verantwortung und Begeisterung für die Wälzlagertechnik. 1919 gegründet, ist man heute ein hochspezialisiertes und weltweit agierendes Unternehmen. Auch nach 100 Jahren in dritter Generation ist die Innovationskraft des inhabergeführten Unternehmens ungebrochen: In jeder Generation hat sich das Gespür für die Bedürfnisses des Marktes in steigendem Tempo weiterentwickelt. 100 Jahre im…

Findling Wälzlager hat in ein neues Digitalmikroskop investiert, das optische 2D- und 3D-Messungen mit einer Messauflösung von 0,05 µm ermöglicht. Das Mikroskop kann Oberflächen von Wälzlagern in 3D visualisieren und um das 2000-Fache vergrößern. Damit lassen sich die Prozesse in der Qualitätssicherung, der Schadensanalyse und im Reklamationsmanagement optimieren und beschleunigen.

Der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge Knorr-Bremse hat die Findling Wälzlager GmbH erneut als „Preferred Supplier“ ausgezeichnet. In der Partnerschaft der beiden Unternehmen steht derzeit die globale Beschaffung von hochqualitativer Wälzlagertechnik im Fokus. Knorr-Bremse setzt in einer Reihe von Anwendungen im Bereich der Schienenverkehrssysteme Wälzlager von Findling ein, wobei der Lieferumfang stetig zunimmt.

Wälzlagerspende

Findling Wälzlager hat den jungen Forschern der Akademischen Fliegergruppe (Akaflieg) am Karlsruher Institut für Technologie e.V. insgesamt 50 Rillenkugellager gespendet. Die geräuschgeprüften Lager in Elektromotorenqualität kommen bei der Prototypen-Entwicklung des neuen Segelflugzeugs AK-X zum Einsatz.

Erfolgreich zertifiziert

Der TÜV Süd hat die Findling Wälzlager GmbH als eines der ersten Unternehmen der Wälzlagerbranche nach den neuesten Standards für Qualitäts- und Umweltmanagement DIN EN ISO 9001:2015 bzw. 14001:2015 zertifiziert. Beim Audit wurden keinerlei Abweichungen identifiziert. Dank der guten Vorbereitung erhielt Findling Wälzlager sogar zahlreiche positive Vermerke.

Wälzlagerberechnung

Das kostenlose Einsteiger-Tool ABEG®-Quickfinder basic funktioniert wie eine Datenbankabfrage über alle Wälz- und Gleitlagern Bauformen. Einfach und schnell selbst auslegen unter www.findling.com/quickfinder.