Ansprechpartner

ABEG® in der Verpackungstechnik

Zu unseren Kunden zählen unter anderem Hersteller von Beutelmaschinen, Dosenabfüllanlagen, Blisterverpackungen für medizinische Produkte sowie Tiefziehverpackungsmaschinen für die Verpackung von Wurst und Käse. Für diese Sondermaschinenbauer sind wir dank der hohen Anwendungskompetenz und Flexibilität der ideale Partner und aufgrund der großen Lagerbestände ist Findling Wälzlager schnell lieferfähig.

Bei der Verpackung von Lebensmitteln ergeben sich besondere Anforderungen wie ein optimaler Korrosionsschutz, bestmögliche Hygienestandards und Beständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien. Dafür sind korrosionsarme Edelstahl-Wälzlager ideal geeignet. Im umfangreichen Edelstahl-Portfolio von Findling Wälzlager finden sich unter anderem Stütz- und Kurvenrollen, Nadellager, Gehäuselager, Pendelkugellager, Axiallager und Rillenkugellager.

Für Verschließmechanismen und Antriebswalzen von Förderstrecken und -bahnen kommen Flanschlager bzw. Aluminium-Druckguss-Lager zum Einsatz. Diese sind sehr klein, leicht und korrosionsarm; vor allem die Clean- und Silber-Serien eignen sich auch für höhere Belastungen. Auch verzinkte Stahlblechgehäuse und Edelstahl-Ausführungen hat Findling im Programm, in die ein Lagereinsatz geklemmt wird. Verfügbar sind drei Baureihen: Stehlager (PP), 2-Loch Flanschlager (PFD) und 3-Loch Flanschlager (PFL).

Eine häufige Anwendung in Verpackungsmaschinen sind nicht zuletzt Schieber, die hoch und herunter fahren. Dafür werden gerne Kugelbuchsen eingesetzt, die eine Linearbewegung ermöglichen. Findling hat verschiedene Produkte im Sortiment: Neben normalen Kugelbuchsen (NKB) auch Kompakt-Kugelbuchsen (KKB) und nicht zuletzt Superkugelbuchsen (SKB) sowohl in Standard- als auch in Edelstahlausführungen.

ABEG Methode - Findling Wälzlager GmbH

ABEG® Methode

Mehr Sicherheit bei der Wälzlagerauswahl – Mit ABEG® finden Sie für jede Anwendung das technisch wie wirtschaftlich optimale Wälzlager.

mehr erfahren

Quickfinder - Findling Wälzlager GmbH

ABEG® Quickfinder

Wälzlagerauswahl – schnell und einfach. Mit unserem Online-Tool ABEG®-Quickfinder fällt die Wahl des optimalen Wälz- oder Gleitlagers ganz leicht.

zur Software

Kugellager von Findling Wälzlager

Capri-Sonne

"Capri-Sonne" – Ein Getränk geht um die Welt! Dank Lösungen von Findling laufen die Produktionsmaschinen auf Hochtouren.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden
 

Produktempfehlungen für die Verpackungsindustrie


Alu-Druckguss und Blechflanschlager


 

Wir führen bei Kugelbuchsen folgende Hersteller

 

Edelstahl-Wälzlager


Rillenkugellager
Edelstahl Gehäuselager
Gehäuselager
Wellenführung
Wellenführungen

ABEG®-eXtreme Serie

Das könnte Sie auch interessieren


Rillenkugellager

Mit der Produktfamilie ABEG® eXtreme bietet Findling Wälzlager hohe Leistungsfähigkeit gepaart mit verlängerter Lebensdauer und kurzen Lieferzeiten zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Eine der vier verfügbaren Serien ist Xclean: Rillenkugellager, Pendelkugellager, Axiallager, Nadellager und etliche andere Baureihen eignen sich für den Einsatz in feuchten, korrosiven oder aggressiv chemischen Umgebungen.

Wälzlagerschäden erkennen und beheben

Wälzlagerschäden können ganz unterschiedliche Gründe haben und werden nicht zwangsläufig durch ein fehlerhaftes Originalprodukt verursacht. Die meisten Unternehmen sind mit einer detaillierten Schadensanalyse allerdings überfordert – gut, dass die Experten von Findling Wälzlager hier weiterhelfen können: Die Schadensanalyse gehört zum Dienstleistungs-Portfolio. Findling Wälzlager fungiert dabei als unabhängiger Partner, der die Ursachen der Kugellagerdefekte erforscht und bei der Behebung der…

Titelstory der "antriebstechnik" – Überblick des Lösungsportfolio von Findling für die Verpackungsmaschinen mit vielen Produkten aus Edelstahl und Serviceleistungen wie Sonderbefettungen mit H1 zugelassenen Schmierstoffen.

Radial-/Axiallager

Unter den Wälzlagern nehmen kombinierte Radial-/Axiallager eine Sonderstellung ein: Sie können sehr große radiale und zugleich auch axiale Kräfte aufnehmen und zeichnen sich durch eine besonders kompakte Bauform aus. Findling Wälzlager bietet die kombinierten Lager in vielfältigen Ausführungen und Wälzkörperpaarungen an.

Sonderbefettung von Wälzlager

Findling Wälzlager hat in zwei Dosieranlagen zur Wälzlagerbefettung und in eine Spezialreinigungsanlage investiert. Damit ist die Herstellung von Sonderlagern in kleinen und mittelgroßen Serien von bis zu 1000 Stück pro Losgröße möglich. Die Reinigungsanlage gewährleistet ölfreie Wälzlager-Oberflächen mit einer nach VDA geforderten Oberflächenspannung von 40 mN/m, sodass sich auch hochwertigste PTFE-Fette prozesssicher verarbeiten lassen.

Kunden profitieren von hoher Qualität

Dünnringlager können gerade in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen – aber nur, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Die Findling Wälzlager GmbH hat sich diesbezüglich ein besonderes Know-how aufgebaut. So lassen sich typische Probleme von vornherein vermeiden und der Kunde profitiert von durchgehend hohen Qualitätsstandards – egal ob im Standard- oder im Premium-Segment.

Ersetzt klassische Spannhülse

Gehäuselager mit einem UK-Lagereinsatz mit Spannhülsen sind Fluch und Segen zugleich. Ein Segen, dass diese gerade bei hohen Drehzahlen die besten Laufeigenschaften haben, und ein Fluch, weil die Einhaltung der Anzugsmomente eine hohe Kompetenz in der Montage erfordert. Diese Nachteile gehören mit dem innovativen, patentierten Verriegelungssystem Z-LOCK des Herstellers FYH nun der Vergangenheit an und sind ab sofort bei Findling Wälzlager erhältlich. Die Komponenten werden ab Werk vormontiert…

Der japanische Wälzlager-Hersteller JNS hat sein Sortiment an Edelstahl-Wälzlagern erweitert: Nun sind auch besonders kompakte Kurvenrollen sowie massive Nadellager und Stützrollen in Edelstahl-Ausführungen erhältlich. Dank der Korrosionsarmut dieses Werkstoffes eignen sich die Wälzlager besonders gut für den Einsatz in der Pharma- und Halbleiterindustrie, der Medizintechnik sowie der Getränke- und Lebensmittelbranche.