Lieferprogramm

Hochgeschwindigkeits-Spindellager

Das könnte Sie auch interessieren

Wälzlagerschäden erkennen und beheben

Wälzlagerschäden können ganz unterschiedliche Gründe haben und werden nicht zwangsläufig durch ein fehlerhaftes Originalprodukt verursacht. Die meisten Unternehmen sind mit einer detaillierten Schadensanalyse allerdings überfordert – gut, dass die Experten von Findling Wälzlager hier weiterhelfen können: Die Schadensanalyse gehört zum Dienstleistungs-Portfolio. Findling Wälzlager fungiert dabei als unabhängiger Partner, der die Ursachen der Kugellagerdefekte erforscht und bei der Behebung der…

Nachi Rillenkugellager

Rillenkugellager und Kegelrollenlager „Made in Japan“: Die Anwender von Wälzlagern des renommierten Herstellers NACHI profitieren stets von ausgezeichneter Qualität. Findling Wälzlager hat sein ABEG-Premium Segment um NACHI Produkte ergänzt – und vereinfacht damit die Wälzlagerbeschaffung für ganzheitlich agierende Unternehmen.

Spindellager

Die Anforderungen an Wälzlager sind je nach Einsatzgebiet sehr unterschiedlich. In der Holzbearbeitung beispielsweise sind die Schnittkräfte zur Zerspanung entsprechend geringer als in der Metallbearbeitung, sodass Spindellager in Frässpindeln zwar hohe Geschwindigkeiten leisten, nicht aber so hohe Kräfte aufnehmen müssen. Dabei können Spindellager der ABEG®-Leistungsklasse Supra in vielen Anwendungen Premium-Produkte ersetzen – eine wirtschaftliche Alternative bei gleicher technischer Eignung.