Kugellager von Findling Wälzlager

Kugellager

Kraftpaket mit langer Lebensdauer

Kugellager sind die am häufigsten eingesetzten Wälzlagerprodukte und eine besonders wirtschaftliche Lösung. Lange Lebensdauer, hohe Belastbarkeit, garantierte Sicherheit, zuverlässige Dichtungstechnik und besonders geräuscharm – das alles sind Anforderungen, die ein Kugellager erfüllen sollte. Als Spezialist für Wälzlagertechnik bieten wir ein breites Spektrum an Kugellagern – auch für spezielle, extreme Anwendungsbedingungen und garantieren beste Qualität, in vier Leistungsklassen bei optimalen Preisen und kurzen Lieferzeiten.

Lieferprogramm

Rillenkugellager
Axial-Rillenkugellager
Pendelkugellager
Pendelkugellager
Schrägkugellager
Spindellager/Schrägkugellager
Spindellager
Schulterkugellager

Interessantes über Kugellager

Geschichtliches über Wälzlager

Wälzlager sorgen für Bewegung. Und das auf vielfältige Weise, denn bei den Wälzkörpern unterscheidet man drei Ausführungen: Kugel, Rolle und Nadel. Als geistiger Vater der heutigen Wälzlagertechnik gilt das italienische Universalgenie Leonardo da Vinci: 1490 zeichnete er die erste Skizze eines modernen Kugellagers. Statt einfach Achse und Rad mit Schmiermittel zu versehen und ineinander zu stecken, sah er zwischen den beiden Komponenten eine Schicht Kugeln vor – und erfand damit das Rad quasi neu.

Aber erst knapp 300 Jahre später kam diese Idee zur massenhaften Anwendung; der Kugel-Laufring wurde 1772 „wiedererfunden“ und an Fahrzeugen erprobt. Eine bahnbrechende Neuerung war auch die Erfindung des Kugelkäfigs, der die Leistungsfähigkeit von Lagern deutlich steigerte. Die Konstruktion der Kugelschleifmaschine von Friedrich Fischer ermöglichte das absolut gleichmäßige Rundschleifen gehärteter Stahlkugeln auch in großen Stückzahlen. Fischers Entwicklung begründete die moderne Wälzlagerindustrie.
Im Laufe der Jahrzehnte wurde eine kontinuierliche Verbesserung und Steigerung der Leistungsfähigkeit erreicht. Die ABEG®-Methode von Findling nutzt diese unterschiedlichen Technologie-Niveaus, um optimale technische und wirtschaftliche Lösungen anbieten zu können.

Rillenkugellager in Elektromotorenqualität

Rillenkugellager der Xspeed-Serie sind speziell für den Einsatz in Elektromotoren konzipiert und überzeugen auch bei hohen Drehzahlen mit einer besonders langen Lebensdauer.

Die Xspeed-Lager sind für Anwendungen mit hohen Drehzahlen konzipiert. Sie empfehlen sich somit auch für den Einsatz in Pumpen, Verdichtern, Ventilatoren, Drehgebern oder Klimaanlagen. Da in diesem Segment die Laufeigenschaften eine besondere Rolle spielen, erfüllen Xspeed-Lager höchste Ansprüche an die Oberflächengüte und Profilierung der Laufbahnen. Sie werden in der Toleranzklasse P6 mit erhöhter Präzision und Rundlaufgenauigkeit gefertigt. Die Lagerluft ist durch Einengung der Toleranz auf die hohen Geschwindigkeiten angepasst. Dies ermöglicht die optionale Einstellung der Restlagerluft durch die Wahl der Gehäuse- und Wellenpassung. Für eine besonders lange Lebensdauer wurden Befettung und Dichtungen bezüglich den Anforderungen von Hochgeschwindigkeitsapplikationen gezielt optimiert. Ein spezielles hochreines, viskoses und geräuscharmes Fett mit hervorragendem Anlaufverhalten sorgt für einen optimalen Betrieb bei hohen Drehzahlen. Die Dichtungsvariante 2RSDD (beidseitig in Nut geführte, axial anliegende schleifende Gummidichtung) reduziert die Eigenerwärmung des Lagers um ganze 10 °C. Optional sind eine noch reibungsärmere (2RW) und eine berührungslose Dichtungs-Variante (LLB) verfügbar.

Wälzlagertechnik von Findling

Als Spezialist für Wälzlagertechnik bieten wir ein breites Spektrum an Kugellagern in allen vier ABEG®-Leistungsklassen, beispielsweise einreihige oder zweireihige Rillen- sowie Schrägkugellager, als Axial- oder Radiallager, Schulterkugellager, Vierpunktlager oder Pendelkugellager, in gedichteter ebenso wie ungedichteter Ausführung und aus unterschiedlichen Werkstoffen. Kugellager sind die am häufigsten eingesetzten Produkte und eine besonders wirtschaftliche Lösung.

Das könnte Sie auch interessieren

Rillenkugellager

Mit der Produktfamilie ABEG® eXtreme bietet Findling Wälzlager hohe Leistungsfähigkeit gepaart mit verlängerter Lebensdauer und kurzen Lieferzeiten zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Eine der vier verfügbaren Serien ist Xclean: Rillenkugellager, Pendelkugellager, Axiallager, Nadellager und etliche andere Baureihen eignen sich für den Einsatz in feuchten, korrosiven oder aggressiv chemischen Umgebungen.

Wälzlagerschäden erkennen und beheben

Wälzlagerschäden können ganz unterschiedliche Gründe haben und werden nicht zwangsläufig durch ein fehlerhaftes Originalprodukt verursacht. Die meisten Unternehmen sind mit einer detaillierten Schadensanalyse allerdings überfordert – gut, dass die Experten von Findling Wälzlager hier weiterhelfen können: Die Schadensanalyse gehört zum Dienstleistungs-Portfolio. Findling Wälzlager fungiert dabei als unabhängiger Partner, der die Ursachen der Kugellagerdefekte erforscht und bei der Behebung der…

Radial-/Axiallager

Unter den Wälzlagern nehmen kombinierte Radial-/Axiallager eine Sonderstellung ein: Sie können sehr große radiale und zugleich auch axiale Kräfte aufnehmen und zeichnen sich durch eine besonders kompakte Bauform aus. Findling Wälzlager bietet die kombinierten Lager in vielfältigen Ausführungen und Wälzkörperpaarungen an.

Kunden profitieren von hoher Qualität

Dünnringlager können gerade in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen – aber nur, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Die Findling Wälzlager GmbH hat sich diesbezüglich ein besonderes Know-how aufgebaut. So lassen sich typische Probleme von vornherein vermeiden und der Kunde profitiert von durchgehend hohen Qualitätsstandards – egal ob im Standard- oder im Premium-Segment.

Der japanische Wälzlager-Hersteller JNS hat sein Sortiment an Edelstahl-Wälzlagern erweitert: Nun sind auch besonders kompakte Kurvenrollen sowie massive Nadellager und Stützrollen in Edelstahl-Ausführungen erhältlich. Dank der Korrosionsarmut dieses Werkstoffes eignen sich die Wälzlager besonders gut für den Einsatz in der Pharma- und Halbleiterindustrie, der Medizintechnik sowie der Getränke- und Lebensmittelbranche.

Nachi Rillenkugellager

Rillenkugellager und Kegelrollenlager „Made in Japan“: Die Anwender von Wälzlagern des renommierten Herstellers NACHI profitieren stets von ausgezeichneter Qualität. Findling Wälzlager hat sein ABEG-Premium Segment um NACHI Produkte ergänzt – und vereinfacht damit die Wälzlagerbeschaffung für ganzheitlich agierende Unternehmen.

Richtige Wälzlagerauswahl

Bei der Wälzlagerauswahl gibt es viele populäre Denkfehler. Ein gutes Beispiel dafür ist der Mythos um die Tragfähigkeit von Wälzlagern: Nicht nur die Angabe der Tragzahl im Katalog, sondern vor allem die insgesamt korrekte technische Spezifikation entscheidet über die Leistungsfähigkeit eines Lagers. Dabei spielen neben der richtigen Auswahl des Käfigs auch Lagerluft und Passung eine entscheidende Rolle.

Wälzlagerberechnung

Das kostenlose Einsteiger-Tool ABEG®-Quickfinder basic funktioniert wie eine Datenbankabfrage über alle Wälz- und Gleitlagern Bauformen. Einfach und schnell selbst auslegen unter www.findling.com/quickfinder.