Service bei Findling

Ansprechpartner

ABEG® in der Schwerindustrie

ABEG Methode - Findling Wälzlager GmbH

ABEG® Methode

Mehr Sicherheit bei der Wälzlagerauswahl – mit ABEG® finden Sie für jede Anwendung das technisch wie wirtschaftlich optimale Wälzlager.

Mehr erfahren

Quickfinder - Findling Wälzlager GmbH

ABEG® Quickfinder

Wälzlagerauswahl – schnell und einfach. Mit unserem Online-Tool ABEG®-Quickfinder fällt die Wahl des optimalen Wälz- oder Gleitlagers ganz leicht.

Zur Software

Wälzlager-Innovationen für den Maschinenbau

 

Einbaufertige SRU-Pendelrollenlagereinheiten

Xforce-Gehäuselager für extreme Belastungen

 

Ein individuell angepasstes Rillenkugellager für Rüttelplatten

Robuste Flanschlager trotzen dem rauen Betrieb auf der Baustelle

Kugellager von Findling Wälzlager

Mobile Maschinen

Titelgeschichte der Fachzeitschrift Mobile Maschinen – passende Lösungen für extreme Einsatzbedingungen dank professioneller Anwendungsberatung von Findling.

Rüttelplatte

Die starken Schwingungen in Rüttelplatten sind nötig, um den Boden ordnungsgemäß zu verdichten. Die Wälzlager übernehmen in der Rüttelplatte die Lagerung der Unwuchtwelle, die auf einer Seite von einem Verbrennungsmotor angetrieben wird. Über die definierte Unwucht und Drehzahl wird eine umlaufende Kraft erzeugt, welche die Maschine vibrieren lässt. Die Ammann Verdichtungs GmbH setzt deshalb in ihren vorwärtslaufenden Rüttelplatten, besonders robuste Rillenkugellager, in einer kundenspezifischen…

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden
 

Produktempfehlungen für die Schwerindustrie


Geteilte Gehäuselager
Geteilte Stehlager
Baureihen SN, SNK, SD ...

Geteilte Stehlager können beliebig mit Pendelkugellagern oder Pendelrollenlagern kombiniert werden. Eine technische Innovation stellen sogenannte SRU-Pendelrollenlagereinheiten dar, die alternativ zu den klassischen geteilten Gehäusen eine einbaufertige Einheit bilden und über ein an Fluchtungsfehler anpassendes Dichtungssystem verfügen.

I-12
Geteilte Flanschlager
Baureihen F-5..., I-120...

Geteilte Stehlager können beliebig mit Pendelkugellagern oder Pendelrollenlagern kombiniert werden. Eine technische Innovation stellen sogenannte SRU-Pendelrollenlagereinheiten dar, die alternativ zu den klassischen geteilten Gehäusen eine einbaufertige Einheit bilden und über ein an Fluchtungsfehler anpassendes Dichtungssystem verfügen.

SRU
SRU-Pendelrollenlagereinheiten
Baureihe ZS2P-4...

 SRU-Pendelrollenlagereinheiten sind die technischen Nachfolger der geteilten Gehäuselager:

  • einbaufertige Einheit
  • ein sich an Fluchtungsfehler anpassendes Dichtungssystem
  • einfacher Umbau in Fest- und Loslager durch Entfernen eines Sicherungsrings
  • vorgefettet
Rollenlager zweireihig mit tonnenförmigen Wälzkörpern
Pendelrollenlager
Zylinderrollenlager
Zylinderrollenlager
Laufrolle
Kurven-, Stütz- und Laufrollen

Gehäuselager mit hervorragender Dichtungstechnik


Das könnte Sie auch interessieren

Rillenkugellager

Mit der Produktfamilie ABEG® eXtreme bietet Findling Wälzlager hohe Leistungsfähigkeit gepaart mit verlängerter Lebensdauer und kurzen Lieferzeiten zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Eine der vier verfügbaren Serien ist Xclean: Rillenkugellager, Pendelkugellager, Axiallager, Nadellager und etliche andere Baureihen eignen sich für den Einsatz in feuchten, korrosiven oder aggressiv chemischen Umgebungen.

Wälzlagerschäden erkennen und beheben

Wälzlagerschäden können ganz unterschiedliche Gründe haben und werden nicht zwangsläufig durch ein fehlerhaftes Originalprodukt verursacht. Die meisten Unternehmen sind mit einer detaillierten Schadensanalyse allerdings überfordert – gut, dass die Experten von Findling Wälzlager hier weiterhelfen können: Die Schadensanalyse gehört zum Dienstleistungs-Portfolio. Findling Wälzlager fungiert dabei als unabhängiger Partner, der die Ursachen der Kugellagerdefekte erforscht und bei der Behebung der…

Robuste Gehäuselager

Landwirtschaftliche Maschinen müssen für raue Betriebsbedingungen ausgelegt sein – das gilt auch für die verbauten Komponenten. Im Bereich der Lagertechnik bietet die Findling Wälzlager GmbH Herstellern von Landmaschinen und Anbaugeräten anwendungsgerechte Lösungen. Für den Einsatz in den robusten Maschinen eignen sich insbesondere Gehäuselager, die Findling in vielen Ausführungen im Sortiment führt.

Gehäusefestigkeit überprüfen

Gehäuselager gelten als besonders robust. Besonders hart im Nehmen sind sie jedoch nur, wenn das Gehäuse möglichst bruchfest ausgelegt ist. Zudem ist der häufig verwendete Werkstoff Grauguss anfällig für Stoßbelastungen. Deshalb sollte die Gehäusefestigkeit stets geprüft werden.

Werkstoffe von Gehäuselagern

Gehäuselagereinheiten werden gerne in extremen Anwendungen eingesetzt, wo sie mit hoher Härte und Festigkeit, einer optimale Maßgenauigkeit und wenig Verschleiß überzeugen müssen. Diese Eigenschaften lassen sich jedoch nur mit den richtigen Werkstoffe erreichen.

 

Befettung von Stehlagern

Das Schmierfett sorgt in Gehäuselagereinheiten dafür, dass alles möglichst „rund“ läuft: Wird es richtig angewandt, reduziert es die Reibung, wirkt dem Verschleiß entgegen und verlängert somit die Lebensdauer. Dabei gilt es jedoch einiges zu beachten.

Radiallager und Axiallager kombiniert

Unter den Wälzlagern nehmen kombinierte Radial-/Axiallager eine Sonderstellung ein: Sie können sehr große radiale und zugleich auch axiale Kräfte aufnehmen und zeichnen sich durch eine besonders kompakte Bauform aus. Findling Wälzlager bietet die kombinierten Lager in vielfältigen Ausführungen und Wälzkörperpaarungen an.

Kunden profitieren von hoher Qualität

Dünnringlager können gerade in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen – aber nur, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Die Findling Wälzlager GmbH hat sich diesbezüglich ein besonderes Know-how aufgebaut. So lassen sich typische Probleme von vornherein vermeiden und der Kunde profitiert von durchgehend hohen Qualitätsstandards – egal ob im Standard- oder im Premium-Segment.