Ansprechpartner

Hochdynamische Anwendungen

Käfigbruch – so lautete die Diagnose der Schadensanalyse, die Findling Wälzlager im Auftrag eines renommierten Herstellers von Robotern durchführte.

Der Hintergrund: In den Robotern waren trotz extrem hoher Beschleunigung Rillenkugellager mit Standard-Käfigen aus Stahlblech verbaut worden, die aus zwei miteinander vernieteten Hälften bestanden. Diese sind für die meisten Anwendungen völlig ausreichend. Je extremer jedoch die Einsatzbedingungen werden, desto stärker müssen die einzelnen Komponenten eines Wälzlagers an diese Betriebsumgebung angepasst werden. In diesem Fall wurden Käfig und Nieten robuster und massiver ausgelegt, was die Probleme im Einsatz nachhaltig beseitigte.

Mehr über Schadensanalyse

Energieeffiziente Dichtungstechnik

Gute Dichtwirkung muss kein Widerspruch zur Energieeffizienz sein. Wir haben die passenden Lösung für Sie: nichtschleifende Dichtungen in Nut geführt!

  • Reibung wie bei ZZ-Lagern (Spaltdichtung)
  • Ein Fettkragen in der Nut verbessert die Dichtwirkung
  • Eine geringere Lagereigenerwärmung ermöglicht höhere Drehzahlen

Mehr erfahren

ABEG Methode - Findling Wälzlager GmbH

ABEG® Methode

Mehr Sicherheit bei der Wälzlagerauswahl – mit ABEG® finden Sie für jede Anwendung das technisch wie wirtschaftlich optimale Wälzlager.

Mehr erfahren

Quickfinder - Findling Wälzlager GmbH

ABEG® Quickfinder

Wälzlagerauswahl – schnell und einfach. Mit unserem Online-Tool ABEG®-Quickfinder fällt die Wahl des optimalen Wälz- oder Gleitlagers ganz leicht.

Zur Software

Kugellager von Findling Wälzlager

Erkundungs- und Entschärfungsroboter

Bei Polizei- und Streitkräften sowie Sicherheitsdiensten auf der ganzen Welt, kommen für besonders brenzlige Fälle spezielle „Kollegen“ zum Einsatz: Erkundungs- und Entschärfungsroboter machen sich immer dann unerschrocken ans Werk, wenn dies für Menschen risikoreich oder sogar unmöglich ist. Die Betriebs- und Umgebungsbedingungen stellen höchste Anforderungen an Fernhantierungstechnik dieser Art. Bei der Delaborierung explosiver Vorrichtungen von telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik…

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden
 

Produktempfehlungen für Robotik, Automation und Sensorik


Dünnringlager: Qualität mit kleinem Querschnitt


 
 

Axialnadellager und Axialzylinderrollenlager


Verbundgleitlager
Verbund-Gleitlager
Graphit Gleitlager
Massiv-Gleitlager mit Graphit
Rillenkugellager
Miniatur-Kurvenrollen

ABEG®-eXtreme Serie

Das könnte Sie auch interessieren


Rillenkugellager

Mit der Produktfamilie ABEG® eXtreme bietet Findling Wälzlager hohe Leistungsfähigkeit gepaart mit verlängerter Lebensdauer und kurzen Lieferzeiten zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Eine der vier verfügbaren Serien ist Xclean: Rillenkugellager, Pendelkugellager, Axiallager, Nadellager und etliche andere Baureihen eignen sich für den Einsatz in feuchten, korrosiven oder aggressiv chemischen Umgebungen.

Wälzlagerschäden erkennen und beheben

Wälzlagerschäden können ganz unterschiedliche Gründe haben und werden nicht zwangsläufig durch ein fehlerhaftes Originalprodukt verursacht. Die meisten Unternehmen sind mit einer detaillierten Schadensanalyse allerdings überfordert – gut, dass die Experten von Findling Wälzlager hier weiterhelfen können: Die Schadensanalyse gehört zum Dienstleistungs-Portfolio. Findling Wälzlager fungiert dabei als unabhängiger Partner, der die Ursachen der Kugellagerdefekte erforscht und bei der Behebung der…

Radial-/Axiallager

Unter den Wälzlagern nehmen kombinierte Radial-/Axiallager eine Sonderstellung ein: Sie können sehr große radiale und zugleich auch axiale Kräfte aufnehmen und zeichnen sich durch eine besonders kompakte Bauform aus. Findling Wälzlager bietet die kombinierten Lager in vielfältigen Ausführungen und Wälzkörperpaarungen an.

Mobile Maschinen

Titelgeschichte der Fachzeitschrift Mobile Maschinen – passende Lösungen für extreme Einsatzbedingungen dank professioneller Anwendungsberatung von Findling.

Kunden profitieren von hoher Qualität

Dünnringlager können gerade in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen – aber nur, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Die Findling Wälzlager GmbH hat sich diesbezüglich ein besonderes Know-how aufgebaut. So lassen sich typische Probleme von vornherein vermeiden und der Kunde profitiert von durchgehend hohen Qualitätsstandards – egal ob im Standard- oder im Premium-Segment.

Der japanische Wälzlager-Hersteller JNS hat sein Sortiment an Edelstahl-Wälzlagern erweitert: Nun sind auch besonders kompakte Kurvenrollen sowie massive Nadellager und Stützrollen in Edelstahl-Ausführungen erhältlich. Dank der Korrosionsarmut dieses Werkstoffes eignen sich die Wälzlager besonders gut für den Einsatz in der Pharma- und Halbleiterindustrie, der Medizintechnik sowie der Getränke- und Lebensmittelbranche.

Nachi Rillenkugellager

Rillenkugellager und Kegelrollenlager „Made in Japan“: Die Anwender von Wälzlagern des renommierten Herstellers NACHI profitieren stets von ausgezeichneter Qualität. Findling Wälzlager hat sein ABEG-Premium Segment um NACHI Produkte ergänzt – und vereinfacht damit die Wälzlagerbeschaffung für ganzheitlich agierende Unternehmen.

Einbaufertig

Die einbaufertigen Pendelrollenlagereinheiten des renommierten Herstellers FYH – auch bekannt als Baureihe SRU (Spherical Roller Unit) – sind ein innovativer Ersatz für geteilte Stehlager. Die einbaufertige Lösung ist winkelfehlerausgleichend, bietet einen hohen Drehzahlbereich und gewährleistet extrem hohe Haltekräfte auf der Welle. Anwender profitieren zudem von einer einfachen, wenig fehleranfälligen Montage.